Die Todesfalle am Gravel Creek

Das Jahr war schlecht, die Longhorns ausgezehrt. Fette Rinderbarone nutzen die Not der kleinen Rancher. Doch Dan Merler lässt sich nicht unterkriegen, denn er und seine Familie haben schon Schlimmeres überstanden. Aber dann kommt es knüppeldick: Banditen belagern den Gravel Creek Canyon, den einzigen Zugang zu seiner Ranch. Er sitzt wie die Maus in der Falle. Bald wird seine Munition zu Ende sein. Da taucht Charley Clay auf, ein Bekannter von Dans Schwester, der den Mörder seiner Frau und seiner kleinen Tochter sucht …
Das vorliegende Buch erzählt die Geschichte eines stolzen Familienvaters und eines listigen Revolverhelden, die sich gegen eine Bande gewalttätiger Halunken zur Wehr setzen. Dabei gerät Charley in die Hände von seinem Erzfeind.

 

zur Leseprobe  (PDF-Format)

 

Die Todesfalle am Gravel Creek gibt es als Taschenbuch